Top 40 Country-Songs – September 2015

  Top 40 Country-Songs – September 2015

Vor zwei Jahren hatten nur wenige von einem der Top-Künstler auf der Liste der Top 40 Country-Songs vom September 2015 gehört. Zwei genießen ihren ersten Vorgeschmack auf den Radioerfolg, während zwei andere so vielversprechend sind, dass einige sie als Superstars von morgen bezeichnen.

Es gibt viele bereits Superstars mit Songs auf dieser Top-40-Liste. Country-Hitmacher mögen Keith urban , Eric Kirche und Carrie underwood schaffen die Top 10. Für Underwood „ Raucherpause “ debütiert auf Platz 9, aber sie wurde auf dem höchsten Debütrang von Bryans „Strip It Down“ übertroffen. Dieser Song ist nur ein bisschen heißer, in mehr als einer Hinsicht.

Reba McEntire und die Band Perri sind zwei weitere Künstler mit beeindruckenden Debüts im September 2015. Finden Sie heraus, wer die Nummer 1 ist, und sehen Sie, welcher Superstar das höchste Debüt landete. Sie sind mit unserer Auswahl nicht einverstanden? Erzählen Sie uns davon im Kommentarbereich unten!



Die Liste der 40 besten Country-Songs vom September 2015 wird aus Billboard-Chartdaten und Verkaufszahlen sowie aus der Meinung der Mitarbeiter und dem Feedback der Leser zusammengestellt.

Top 40 Country-Songs für September 2015:

40. Der Cadillac Three, „Weißer Blitz“
39. A Thousand Horses, „(This Ain’t No) Drunk Dial“
38. Chase Bryant, „Little Bit of You“
37. Reba McEntire, „Bis sie dich nicht lieben“
36. Jana Kramer, „Ich habe den Jungen“
35. Tim McGraw, „Gipfel der Welt“
34. Dierks Bentley, „Aufsteiger“
33. Big & Rich, „Lauf mit dir weg“
32. Randy Houser, „Wir gingen“
31. Dan + Shay, „Nichts wie du“
30. Parmalee, „Already Callin‘ You Mine“
29. Die Band Perry, „Live Forever“
28. LoCash, „Ich liebe dieses Leben“
27. Miranda Lambert (feat. Little Big Town), „Smokin’ and Drinkin’“
26. Cole Swindell, „Lass mich dich sehen, Mädchen“
25. Chase Rice, „Gonna Wanna Tonight“
24. Lady Antebellum, „Lange Strecke der Liebe“
23. Blake Shelton, „Wird“
22. Kip Moore, „Ich bin schuld“
21. Chris Young, „Ich komme vorbei“ – GRÖSSTER SPRUNG!
20. Frankie Ballard, „Jung & Verrückt“
19. Kelsea Ballerini, „Dibs“
18. Brüder Osborne, „Bleib ein bisschen länger“
17. Kenny Chesney, „Heb es dir für einen regnerischen Tag auf“
16. Jake Owen, „Das wahre Leben“
15. Jason Aldean, „Ich werde wissen, dass wir hier waren“
14. Maddie & Tae, „Fliege“
13. Florida Georgia Line, „Alles geht“
12. Old Dominion, „Mach Schluss mit ihm“
11. Dustin Lynch, „Hölle einer Nacht“
10. Zac Brown Band, „Loving You Easy“
9. Carrie Underwood, „Rauchpause“
8. Brett Eldredge, „Verliere meinen Verstand“ – ALBUM ERSCHEINT AM 11. SEPTEMBER!
7. Luke Bryan, „Stripp It Down“ - HÖCHSTES DEBÜT!
6. Keith Urban, „John Cougar, John Deere, Johannes 3:16“
5. Eric Church, „Wie eine Abrissbirne“
4. Kamera „Brennendes Haus“
3. Thomas Rhett, Crash and Burn“ - ALBUM ERSCHEINT AM 25. SEPTEMBER!
2. Chris Janson, „Kauf mir ein Boot“
1. Sam Hunt, „Hausparty“ - EIN NEUES NR. 1!

Hat Ihr Lieblingssong es in unsere Liste der 40 besten Country-Songs für September 2015 geschafft?

Was würden Sie unserer Liste der Top 40 Country-Songs für September 2015 hinzufügen? Teilen Sie Ihre Meinung zu dieser Liste – sowie zu den Songs, die es verdienen, aufgenommen zu werden, es aber nicht waren – im Kommentarbereich unten.

Das beste Album 2015? Es ist offensichtlich, nicht wahr?