Walker Montgomery lebte sein neues Lied „Bad Day to Be a Beer“, bevor er es hörte

 Walker Montgomery lebte sein neues Lied „Bad Day to Be a Beer“ Bevor er es hörte

Walker Montgomery sang den Text zu seinem neuen Lied, Jahre bevor er es überhaupt hörte. „Bad Day to Be a Beer“ ist ein offener Country-Rocker, der die Opfer anerkennt, die unsere 12-Unzen-Freunde bringen, wann immer wir Spaß haben wollen.

Im Gespräch mit Taste of Country, Montgomery – der Sohn von John Michael Montgomery – erinnerte sich an seine Zeit als Wildcat an der University of Kentucky. Er hatte Kommunikationswissenschaften im Hauptfach mit Nebenfach Geschichte studiert, aber das Experiment dauerte nur etwa neun Wochen – vielleicht aufgrund seines Versprechens an Sigma Chi, vielleicht auch nicht.

„Früher wachten wir an Samstagen auf, die wir ‚Cat-urdays‘ nannten, und sagten: ‚Mann, es ist ein schlechter Tag, um ein Bier zu sein.' Und das war es schon immer“, sagt Montgomery. „Als ich dieses Lied hörte, dachte ich, es soll so sein.“



'Es ist ein guter Tag, um auf dem Wasser zu sein / Auf einem Honigloch zu sitzen und die Linie zu benetzen / Es ist ein guter Tag, um eine Nebenstraße hinunterzurollen / Schrotflintenblaue Augen, roter Schmutz fliegt' er singt im Refrain von „Bad Day to Be a Beer“.

'Es ist ein guter Tag, um die Sieben-Elf zu schlagen / Füllen Sie den Tank und einen 45 Yeti auf / Guter Tag, um hier herum zu summen, aber es ist ein schlechter, schlechter Tag, um ein Bier zu sein.'

Dallas Davidson (ein Drittel der Peach Pickers, mit Ben Hayslip und Rhett Akins) produzierte „Bad Day to Be a Beer“, ein Lied, das von Davidson mit Cole Taylor und geschrieben wurde Lukas Kämme Hitmacher Strahl Fulcher. Das gesamte Songwriting-Team produzierte einige von Montgomerys anderen Songs, eine Idee, die der Chef des Neuankömmlings während der COVID-19-Pandemie hatte (Montgomery gibt ein ziemlich knorriges Dallas-Davidson-Knurren von sich, als er den Anruf nachstellte).

Trotzdem beginnt alles mit dem Lied für ihn. Sogar in einer Singles-Welt, in der jede Veröffentlichung wie ein Hochdruckmoment erscheint, um eine neue Seite Ihrer Kunstfertigkeit vorzustellen, ist die Beziehungsfähigkeit für den 21-Jährigen König. Als er BDTBAB hörte, dachte er:

„Ich könnte auf einem Boot darauf trinken, und ich kenne wahrscheinlich ungefähr 100 andere Leute, denen es genauso geht.“

Die Kentucky Montgomerys erweisen sich in Nashville als echte Quelle für aufstrebende Talente. Walker ist nicht nur John Michaels Sohn, sondern auch Eddie Montgomery Montgomery Gentry' s Neffe und Dillon Carmichael' seine Cousine. Seine älteste Schwester Madison „singt auch wie ein Engel“, interessiert sich aber mehr für die geschäftliche Seite der Dinge und arbeitet für eine PR-Firma in Nashville. Einwerfen Travis Denning (er ist mit Madison zusammen) und du hast einen ziemlich tollen Refrain für Sonntagmorgen-Hymnen.

Wie jeder aus dieser Gruppe konzentriert sich Walker Montgomery auf das Songwriting. Seine Beziehung zu Davidson und Akins reicht mehrere Jahre zurück, aber sie sind nicht nur Mentoren, sondern auch Freunde mit ähnlichen Song-Ideologien. Das macht es wirklich einfach, Gemeinsamkeiten in Schreibräumen zu finden. 'Einfacher Mann' und ' Sparen für eine regnerische Nacht “ sind zwei seiner beliebtesten Songs auf Spotify.

2021 verspricht mehr neue Musik – sechs Songs sind aufgenommen und bereit zur Veröffentlichung – und hoffentlich einige Tourneen. Er ist hungrig darauf, einen Highway zu kauen und wieder auf die Bühne zu gehen. Glücklicherweise wurden alle 2020-Shows auf 2021 verschoben, und er hat ein paar weitere hinzugefügt, um den Kalender auszufüllen, falls COVID-19 seinen Griff lockern sollte, etwas, auf das ein Künstler wie Montgomery jetzt hoffen kann, dass es einen Impfstoff gibt.

Welches ist das beste Trinklied des Landes? Probiere diese: