Wie wird „1883“ Staffel 1 enden? „Dutton Rules“-Host-Vorhersagen

  Wie wird ‘1883’ Staffel 1 Ende? ‘Dutton-Regeln’ Host-Vorhersagen

Das Staffelfinale von 1883 ist für Sonntag (27. Februar) angesetzt, und es könnte Sie überraschen, dass sich nur wenige Fans darauf einigen, was passieren wird. Das Gelbstein Die Ursprungsgeschichte scheint uns in eine bestimmte Richtung zu weisen, aber ist es eine kluge Wette, unseren Augen zu vertrauen?

Wenn Sie Ep nicht gesehen haben. 9 von 1883 , lassen Sie dies als Ihre Spoiler-Warnung dienen. Dutton-Regeln Die Moderatoren Adison Haager und Billy Dukes werden von Sterling Whitaker von Taste of Country begleitet, um Vorhersagen zu treffen, die auf dem basieren, was jeder über die Show und das größere Franchise gesehen, gelesen und gehört hat. Jede Vorhersage hat eines gemeinsam.

Am Ende von Ep. 9, Elsa Duttons (Isabel May) Leben schien sich dem Ende zu nähern, und sie hat es gerade begriffen. Ihre Eltern James und Margaret Dutton ( Tim McGraw , Glaubenshügel ) beschließen, sie anzulügen und sie ihre letzten Tage verbringen zu lassen, anstatt um medizinische Versorgung zu rennen. James sagt, wo immer sie stirbt, werden sie bleiben, was erklären könnte, warum sie nicht in Oregon landen.

Ep. 10 von 1883 beginnt am Sonntagmorgen mit dem Streaming auf Paramount+. Das Folgende wurde teilweise aus der neuesten Folge der gezogen Dutton-Regeln Podcast, verfügbar unter Geschmack des Landes , Apple-Podcasts , Spotify oder wo immer Sie podcasten.

Adison Haager: James, Margaret und die Familie Dutton werden nicht nach Oregon kommen. Sie werden in Montana landen. Elsa liegt im Sterben. Ich denke, Josef und seine Frau werden sterben. Ich denke, Shea (Sam Elliott), Thomas (LaMonica Garrett) und Noemi (Gratiela Brancusi) gehen nach Oregon. Die Szene mit Elsa und Shea, in der er es ihr sagt (wenn sie um Ennis trauert), lässt ihn durch deine Augen sehen, und der Teil, in dem sie sagt, dass er mit seiner Frau ans Meer geht … ein Teil von mir ist hoffnungsvoll, dass das passieren wird. Ob wir das sehen oder nicht? Ich glaube nicht. Ich glaube, sie lassen uns glauben, dass die drei losziehen und es schaffen. Ich glaube nicht, dass wir Sam (Martin Sensmeier) jemals wiedersehen.

Billy Dukes : Ich denke, wir werden ein weiteres zentrales Ereignis in Ep haben. 10. Es wird eine weitere Action-Sequenz geben, die ein paar Charaktere ausschalten und die Reise verändern könnte. Größtenteils stimme ich dir zu. Ich glaube, Elsa wird sterben, und ich glaube, das ist der Ort, an dem die Yellowstone-Ranch gebaut wird. James, Margaret und John Sr. werden leben. Ich denke, Shea wird vor dem Ende von Ep sterben. 10. Ich glaube nicht, dass wir Oregon wirklich sehen werden. Es wird nur eine Situation sein, in der wir glauben, dass Noemi und Thomas am Ende dort ankommen. Ich denke, die meisten Einwanderer werden auch dorthin gelangen, und ich denke, Josef und Rissa werden überleben, schon allein deshalb, weil ich glaube, dass es keinen Zweck hat, sie zu töten. Ich bin zu diesem Zeitpunkt nicht emotional an Josef und Rissa gebunden, also würde es nichts anderes tun, als ein grausamer Mord.

Und dann glaube ich nicht, dass wir diese ganze Besetzung von Charakteren nach Staffel 1 wiedersehen werden. Ich denke, (die Show) wird sich ausschließlich auf die Familie Dutton und alle anderen konzentrieren, die sie treffen, während sie ihr Leben in Montana aufbauen.

Sterling Whitaker : Ich stimme Ihnen beiden in den Haupthandlungspunkten zu, aber ich denke, vielleicht mit einem Hauch von Erlösung. Ich glaube, Elsa wird sterben, und an der Stelle, an der sie beerdigt wird, steht die Yellowstone Dutton Ranch. Es hilft zu erklären, warum zukünftige Generationen so irrational besessen von dem Erbe des Landes sind.

Aber ich denke, vielleicht sehen wir ein paar andere Hauptfiguren spielen. Ich denke, fast der gesamte Rest des Wagenzugs wird sterben, und vielleicht sehen wir Shea, Thomas und Noemi und eine Handvoll anderer, die es nach Oregon schaffen. Ich denke, wir werden sehen, wie Shea seinen Traum, den Ozean zu sehen, auslebt, und vielleicht endet die Show so, wie sie begonnen hat, mit dem Gedanken, sich das Leben zu nehmen … nur diesmal tut er es. Er hat die ganze Zeit gesagt, das ist seine letzte Reise.

BILDER: Siehe Inside Kevin Costners spektakuläre Colorado Ranch

Gelbstein Star Kevin Costner lebt das Ranch-Leben auch, wenn er nicht am Set der Erfolgsserie ist. Der Oscar-Preisträger besitzt eine 160 Hektar große Ranch in Aspen, Colorado, die ein spektakulärer Zufluchtsort ist, komplett mit einem Hauptwohnsitz, einem Haus am See und einem Haus am Fluss.
Der luxuriöse Rückzugsort verfügt auch über ein Baseballfeld, einen Schlittenhügel, eine Eisbahn, mehrere Whirlpools und Blick auf die kontinentale Wasserscheide. Das Ranchanwesen bietet bequem Platz für 27 Personen und kann derzeit für 36.000 pro Nacht gemietet werden.

10 „Yellowstone“-Fakten, die Sie wahrscheinlich nicht kannten

Wie groß ein Fan von Gelbstein bist du? Diese 10 Fakten über die Paramount Network-Show werden selbst die engagiertesten Zuschauer verblüffen. Sie drehen sich fast ausschließlich um die Darsteller und ihre wahren Leidenschaften und Rollen. Johns Kinder? Beths Akzent? Rainwaters Gitarrenspiel? Tates Spoiler? Das alles ist Teil dieser Liste von 10 Fakten, die Sie wahrscheinlich nicht über Yellowstone wussten.