Wussten Sie, dass in Carrie Underwoods „Before He Cheats“-Video ein echter Betrunkener zu sehen war?

Carrie underwood änderte ihr Image ziemlich, als sie ihr Video zu „Before He Cheats“ veröffentlichte, in dem sie eine verschmähte Frau porträtiert, die sich an einem betrügenden Freund rächt. Aber es ist nicht alles so, wie es im berühmten Clip erscheint.

VH-1 ist alt Pop-up-Videos -Serie widmete Underwoods „Before He Cheats“-Video einen Abschnitt, in dem einige der Geschichten hinter den Kulissen des Drehs enthüllt wurden. Einer der interessantesten Teile betrifft einen Betrunkenen, der vor Underwood stolpert, während sie entlang geht und die rachsüchtigen Texte singt. In dem Video schubst sie ihn einfach aus dem Weg und wirft ihm einen Seitenblick zu, der perfekt zum Ton des Songs passt.

Wie sich herausstellte, war dieser Mann kein Schauspieler; Er war ein echter Betrunkener, der dem Star in den Weg stolperte, als sie einen überfüllten Bürgersteig entlangging und vor der Kamera sang, und sie war gezwungen, ihn so schnell wie möglich aus dem Weg zu räumen.



Das ist nur eine der Geschichten, die Taste of Country in unserem enthüllt Geheime Geschichte der Country-Musik Episode, die Underwoods karriereveränderndem Lied gewidmet war, das das erste Mal war, dass sie von ihrem süßen und unschuldigen Image abwich, um eine dunklere Seite darzustellen. Das Lied wurde mit geschrieben Gretchen Wilson im Hinterkopf, und Underwood hätte es beinahe weitergegeben, aus Angst, die Fans würden sich gegen sie wenden.

Stattdessen erreichte der Song Platz 1 der Country-Charts und wurde zu einem riesigen Crossover-Hit in anderen Genres, und Underwood gewann später Grammy, CMA und ACM Awards für den Song und das Video. Sie würde mit einer Reihe von Songs weitermachen, in denen Underwood aus allen möglichen Gründen Rache an verschiedenen Männern nehmen würde, obwohl sie auf ihrem neuesten Album, Cry Pretty, niemanden getötet hat.

Die geheime Geschichte der Country-Musik ist eine neue wöchentliche Serie, die von Taste of Country News moderiert wird Ania Hammar . Wir nehmen Sie mit in die Geschichten der größten Hits, Momente und Menschen der Country-Musik. Garth Brooks ist das Thema einer Episode, und Lukas Bryan wurde ebenfalls vorgestellt. Sicher sein zu Abonnieren zum YouTube-Kanal von Taste of Country, um keine neue Folge zu verpassen:

Garth Brooks hat 'Friends in Low Places' fast nicht geschnitten