YouTube-Star Bryan Lanning erzählt seine inspirierende Geschichte im Lyric-Video „Country to the Coast“ [exklusive Premiere]

Vor knapp zehn Jahren befand sich der Singer-Songwriter Bryan Lanning an einem Scheideweg.

Lanning lebte in einer kleinen Wohnung in einer kleinen Stadt in Idaho, bediente Tische und versuchte sein Bestes, um die Miete zu bezahlen, als er und seine Frau Missy eine Offenbarung hatten.

Es war Zeit, nach Westen aufzubrechen.



„Ehrlich gesagt war unser einziger Traum damals, Essen auf den Tisch zu bringen“, sagt die in Kalifornien geborene Sängerin kürzlich in einem Interview mit Taste of Country. „Ich meine, wir kamen wirklich aus dem Nichts. Aber wir wussten, dass Kalifornien tolles Wetter hat und dass wir dort ein bisschen Familie und definitiv viel mehr Möglichkeiten dort haben.“

Darum geht es in Lannings Song „Country to the Coast“.

„Der Song ist super wichtig, weil er unsere ganze Geschichte zusammenfasst“, erklärt Lanning vor Taste of Country exklusive Premiere des Lyric-Videos zu „Country to the Coast“, einem Song, den er zusammen mit Daniel Martin geschrieben hat. „Es geht darum, alles hinter sich zu lassen und nach Kalifornien zu gehen, um unsere Träume zu verwirklichen. Dieser Schritt hat alles in unserem ganzen Leben ausgelöst und den Erfolg, den wir in den sozialen Medien erlebt haben.“

Es besteht eine sehr gute Chance, dass Lanning Country-Fans bekannt vorkommt. Mit über 4 Milliarden Aufrufen und über 5 Millionen Abonnenten auf dem beliebten YouTube-Kanal seiner Familie, Tägliche Beulen , Lanning und seine Familie sind zu großen Stars in der Welt der sozialen Medien geworden und dokumentieren zur Freude ihrer Fans die Höhen und Tiefen ihres täglichen Lebens.

Doch trotz ihres Internet-Erfolgs sind Lannings Träume, eine Musikkarriere zu starten, nie ins Wanken geraten.

„Ich war sehr in der YouTube-Welt unterwegs und fing an, Top-40-Musik zu machen, die eingängig und trendy war und so“, erinnert sich Lanning, der unter anderem EPs veröffentlicht hat Illegal und sein 2017er Debütalbum in voller Länge, UNS . „Aber dann begann ich mich zu fragen, ob ich Musik für unser YouTube-Publikum oder für mich mache?“

Also setzte er sich letzten Sommer hin, um ein Album zu schreiben. Und dieses Album entpuppte sich als Country-Album.

„Popmusik hat keine Gitarren mehr, und das kann ich nicht ausstehen“, sagt Lanning, der im zarten Alter von 6 Jahren mit dem Singen begann, lachend. „Ich wollte echte Geschichten über unser wahres Leben erzählen, und Als ich diese Entscheidung getroffen hatte, schrieben wir vier Monate lang zwei Songs pro Tag.“

Einer dieser Songs war „Country to the Coast“.

„Es verkörpert wirklich den Country-Lifestyle, aber auch unsere Liebe zu Kalifornien“, sagt Lanning. „Wir haben alles, was wir hatten, in einen Traum gepackt und daraus ist dieser Song entstanden.“

Jetzt, nur wenige Tage vor seinem Country-Debüt und der Veröffentlichung seines neuen Albums in voller Länge am 3. Juli mit dem Titel Gleiche Stadt , Lanning sagt, dass er sich wieder einmal nicht nur auf die Unterstützung seiner wachsenden Legion von Fans verlässt, sondern auch auf seine eng verbundene Familie.

„Erst gestern packten meine Schwiegereltern und meine Frau die physischen CDs ein, während ich sie signierte“, erinnert sich Lanning. „Es ist surreal, wenn man so lange an etwas gearbeitet hat und es endlich passiert.“

Lanning weiß, dass es im Country-Musik-Bereich Zweifel an seiner neu entdeckten Karriere geben mag, aber er ist damit einverstanden.

„Ich glaube wirklich, dass der Country-Musik eine Revolution bevorsteht“, schließt er. „Im Moment gibt es so viele neue Klänge und so viele neue Stimmen in der Country-Musik, und ich bin wirklich froh, eine von ihnen zu sein.“

Das sind die Top 10 Country-Songs des Jahres 2020: